Auf die richtige Pflege kommt es an!

Unsere Pflanzen kommen ursprünglich aus allen Erdteilen, insbesondere die Zimmerpflanzen. Deshalb erstaunt es nicht, dass die Pflanzen unterschiedliche Bedürfnisse haben, denen wir gerecht werden müssen, damit sie optimal gedeihen können. Der Standort und die Pflege entscheiden also darüber, ob sich Pflanzen bei Ihnen wohl fühlen! Im Allgemeinen sind die meisten Pflanzen sehr lichtbedürftig und brauchen einen hellen Standort. Vorsicht, nicht alle Pflanzen ertragen direktes Sonnenlicht (beispielsweise Orchideen). Die Beurteilung der Helligkeit ist aber nicht einfach. Unsere Augen gewöhnen sich sehr rasch auch an wenig Licht. Tatsache ist aber, dass die Lichtmenge hinter dem Fenster schon nach wenigen Zentimeter rapide abnimmt. 1-2 m vom Fenster entfernt, reicht das Licht für viele Pflanzen bereits nicht mehr aus. Aufschluss kann ein Luxmeter geben. Die Pflanzen brauchen ca. 3'000-5'000 Lux. Sollte dieser Wert nicht erreicht werden, können Pflanzenlampen zusätzliches Licht bieten. Das Wassergeben verursacht immer wieder Unsicherheiten. Grundregel: Weniger ist besser als zuviel! Staunässe führt zu Wurzelfäulnis und die Pflanzen gehen ein. Besondere Vorsicht ist bei Pflanzen, die in geschlossenen Gefässen stehen, geboten. Wenn Sie nicht sicher sind, ob eine Pflanze Wasser braucht, so berühren Sie die Erde. Fühlt sie sich trocken an, können Sie giessen. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, stellt seine Pflanzen auf Hydrokultur um. Mittlerweile ist das Angebot an Hydropflanzen riesig. Ebenso wichtig ist die Luftfeuchtigkeit. Die meisten Pflanzen lieben hohe Luftfeuchtigkeit. Während der Heizperiode ist die Luft meistens zu trocken. Sorgen Sie mit Luftbefeuchter oder Zimmerbrunnen gezielt für Abhilfe. Wenn Sie eine Pflanze kaufen, fragen Sie Ihren Gartenfachmann doch gleich nach dem richtigen Standort und der erforderlichen Pflege. Vielen Pflanzen ist zudem eine Pflegeanleitung beigelegt.

Folgende Bücher zum Thema helfen weiter!

Wenn Sie auf das Bild klicken, können Sie das Buch direkt bei amazon.de online bestellen

Topfpflanzen

Das Buch fasst die Palette der Topf- und Zimmerpflanzen zusammen, die heute in Gärtnerei und Floristik angeboten werden. Alle Pflanzen sind steckbriefartig beschrieben und komplett bebildert. Einleitende Texte zur Herkunft, Pflege und Vermehrung, sowie ein Anhang mit Tabellen und Register der Pflanzenfamilien und der deutschen Pflanzennamen runden dieses Werk ab.

Zimmerpflanzen

Für alle, die an keiner Pflanze vorbeigehen können, verrät Jane Courtier, wie man Zimmerpflanzen pflegt, gesund erhält und optimal in Szene setzt. Über 200 duftende, blühende, essbare oder einfach nur dekorative Zimmerpflanzen behandelt dieses Praxisbuch.

Kreuzers Gartenpflanzen Lexikon

Kreuzer schrieb eine ganze Reihe von hervorragenden Pflanzenlexikas. Band 7 befasst sich mit dem Thema Zimmer- und Kübelpflanzen. Die Pflanzen sind bebildert und ausführlich beschrieben. Ein Muss für alle Pflanzenliebhaber!

Orchideenkultur im Haus

Der Autor ist Gärtnermeister und hat 50 Jahre lang tropische Orchideen in Gewächshaus und Wohnung kultiviert. Er gibt seine Erfahrungen ohne Einschränkungen gründlich und verständlich weiter. Jeder Interessierte kann die Darstellungen auf seine Verhältnisse übertragen und so nachvollziehen.

Aus dem Inhalt: Die Grundlagen pflanzlichen Lebens; Geschichte der Orchideenkultur; Spezielle Lebensbedingungen tropischer Orchideen; Allgemeine Grundlagen ihrer Pflege; Spezielle Hinweise für die gängigsten Arten; Schädlingsbekämpfung im Haus.

Alle Rezensionen stammen von www.amazon.de.